Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

THE JOHNNY CASH "HARBOURSOUND"

 

Fünf erfahrene Musiker, die zusammenaddiert schon viele hundertmal auf der Bühne standen,
haben sich zusammengetan um sich mit ganzem Herzen der Musik des legendären
  Johnny Cash zu widmen.
Die Show wird in ausgesuchten Konzerten komplettiert durch die Sängerin Nadja D. als die Stimme von June Carter. Weltbekannte Cash/Carter Duette bereichern so zusätzlich die Cashmen-Konzerte.
Die maritime Herkunft der Tribute-Band - Bremerhaven - und der ungewöhnliche Einsatz eines Akkordeons
 in den Songs begründen den eigenen Untertitel "The Johnny Cash Harboursound"
Echte Cash-Fans und alle anderen dürfen auf den "Harboursound" der Songs des "Man in Black" gespannt sein!

THE CASHMEN - die Johnny Cash Coverband von der Küste!

 

DIE BAND:

B

Todd E. CashlessTodd E. Cashless

"Todd E." ist Sänger & Gründer der Band.

Über 25 Jahre Bühnenerfahrung im Rock'nRoll- und Country- Bereich liegen hinter ihm.
Seine Ambition ist nicht "als Cash" auf der Bühne zu stehen, sondern als Sänger der Cashmen, der den Coverversionen seine authentische und gefühlvolle Stimme schenkt und den bandeigenen Stil entscheidend mit prägt. Die Performance und Persönlichkeit von Johnny Cash bleiben für ihn unantastbar. Die Idee und das Konzept "The Johnny Cash Harboursound" und den Einsatz eines Akkordeons in den Cash-Songs hat er sich ausgedacht. Bremerhaven liefert den perfekten Background dafür.

 

 

 

Colya J. CashbagColya J. Cashbag

"Colya J." ist der "Junior" unter den Cashmen und bringt das Band-Durchschnittsalter auf einen erträglichen Wert. Durch seine (altersbedingte) erfrischend lebhafte und freundliche Art steuert er wirksam der drohenden Vergreisung seiner Bandkollegen entgegen und hat stets einen lockeren Spruch auf Lager ("Hey Mann").
Bei den Cashmen bedient er hingebungsvoll das Akkordeon und trägt maßgeblich zum "Harboursound" mit bei. Genauer gesagt ist er der Harboursound:)
Hätten die Cashmen anfangs nicht an seiner Haustür geklopft um nach dem Einsatz des "Sehnsuchtskompressors" zu bitten, würde dieses wunderbare Instrument wahrscheinlich immer noch unbenutzt in seinem Koffer schlafen. Denn eigentlich war das E-Piano bislang sein Hauptinstrument.

 

 

 

Mike O. CashewMike O. Cashew

"Mike O." ist das Bandmitglied mit der größten Bühnenerfahrung! Mike O. ist unbestritten ein Ausnahmegitarrist, auch wenn er das nicht gerne hört. Er ist in vielen Stilrichtungen zuhause und hat eigentlich schon alles gespielt. Stars wie Roland Kaiser, Ted Herold und Christian Anders hat er auf der Gitarre begleitet. Ihn für die Cashmen zu gewinnen, war ein echtes Highlight bei der Bandgründung! Mit ihm gibt es immer viel zu lachen, was für die Harmonie in einer Band immer von großer Wichtigkeit ist. Mit seinem exzellentem Gitarrenspiel und seiner lustigen Art sorgt er stets für zufriedenes "Smiling" bei den Proben. Für alle Cashmen eine glasklare Sache: Dieser Mann ist hier unverzichtbar! Deshalb wird er mit kleinen Präsenten wie Barhocker, Keksen, Effektgeräten, CDs, sauren Drops und Saitenkurbeln bei der Stange gehalten.

 

 

 

 

 

Paul B. CashellPaul B. Cashell

Der coolste der Band ist er: "Paul B."!
Wenn jemand nachts im nebeligen Hafen mit tief ins Gesicht gezogener Mütze und hochgeschlagenem Mantelkragen in einer finsteren Hafenkneipe einkehrt um mit dem Wirt einen Gig auszuhandeln, könnte das eventuell Paul sein.Mit einem ausgeprägtem Faible für Originaldrums aus den 50er/60er Jahren und professionellem bearbeiten seines Gretsch-Sets begeistert er jedesmal das Publikum und natürlich den Rest der Band. Als echter Cash-Fan fiel es Paul nicht schwer, sofort mit an Bord der Cashmen zu kommen. Auch Paul blickt auf eine jahrelange Musikerkarierre zurück und hat schon unzählige Bühnenauftritte in unterschiedlichen Bands erleben dürfen. Die Band ist stolz und froh, ihn für sich gewonnen zu haben. Alle sind sich einig: Paul hat sich hier den Dienstgrad "unersetzlich" verdient ertrommelt!

 

 

 

Nibb L. CashwalkNibb L. Cashwalk

 "Nibb L."  sorgt seit 2015 für die tiefen Töne bei den Cashmen. Sein Leben lang hat auch Nibb Musik gemacht. In den vielen Jahren seiner musikalischen Karriere war er oft mit namenhaften Bands auf Tour im In- und Ausland.Kaum jemand weiß, das er sogar mit Stephan Remmler Musik gemacht hat, bevor dieser die legendäre Band "TRIO" gründete.Neben dem Kontrabass spielt er auch E-Bass, E- und Akkustik-Gitarre.Eigentlich wollte er sich nach unzähligen Jahren "on stage" so langsam musikalisch zur Ruhe setzen...hätte er nicht die Cashmen kennengelernt. Am Kontrabass ist er seitdem mit einer Freude und Begeisterung wieder dabei, das es fast schon berührend ist mit anzusehen wie seine Augen wieder leuchten, wenn er das große Möbelstück in den Händen hält und der Band einen erdigen und stampfenden Bass Sound schenkt. Die Band ist sehr glücklich, ihn für sich gewonnen zu haben.

 

 

 

AKTUELLE CD

"Harboursound Recordings Vol. 2"

The

JOHNNY CASH

"Harboursound"

Auf Social Media teilen